Suchen Sie nicht weiter ... wir erzählen Ihnen alles über die Märkte von Honfleur
Vom wöchentlichen Samstagsmarkt bis zum Biomarkt am Mittwoch, einschließlich der kleineren, vertraulicheren Märkte.

Der traditionelle Markt

Jeden Samstagmorgen findet die Place Sainte Catherine wird lebendig und voller Aktivität.
Es ist der Wochenmarkt, der rund um die prächtige Holzkirche stattfindet. Es ist ein sehr geschäftiger Markt, auf dem sich Einheimische und Besucher treffen. Dort gibt es viele lokale Produzenten, die Obst, Gemüse, Käse, Eier, Fleisch usw. anbieten. Unsere Gourmet-Stadt vereint lokale Produkte der Normandie und Meeresfrüchte. Die Märkte von Honfleur bieten Ihnen eine große Auswahl an lokaler Gastronomie.

Der Markt am Samstagmorgen ist der Treffpunkt für die Einwohner von Honfleur und die Einwohner des Kantons, die zu diesem Anlass kommen.
Der Place Sainte-Catherine dient als Kulisse für das schillernde Auspacken von frischem Obst und Gemüse sowie anderen lokalen Produkten, ohne die Produkte aus der lokalen Fischerei zu vergessen: Fisch und graue Garnelen!

Wann ? : Jeden Samstagmorgen
Oder ? : Place Sainte Catherine

Der Bio-Markt

Ein Muss in der Region für alle Ortskenner und Liebhaber von Produkten aus biologischem und nachhaltigem Anbau. Intimer als Samstagmorgen.
Verpassen Sie nicht jeden Mittwochmorgen auf der Place Sainte-Catherine einen der seltenen ausschließlich Bio-Märkte, auf denen Geselligkeit und Originalität auf Sie warten!

Es bietet Amateuren eine große Auswahl an Produkten aus biologischem Anbau (Obst, Gemüse, Brot, Käse, Eier, Kosmetika, Weine, Apfelwein, Fleisch usw.).

Wann ? Jeden Mittwochmorgen
Oder ? Place Sainte Catherine


der Markt

Place Sainte Catherine

der Markt

Place Sainte Catherine

Der Fischmarkt

Von Donnerstag bis Sonntag, aber Vorsicht nur je nach Anlandung und Angelzeit des Tages! Aber es ist sehr authentisch, live am Fischereihafen.

Der Blumenmarkt

Eine schöne Besonderheit von Honfleur... Jeden Samstagmorgen findet neben dem traditionellen Markt ein kleiner Blumenmarkt auf dem Place Arthur Boudin statt. Es ist nicht sehr umfangreich, aber bezaubernd und einen Umweg wert.

Der Nachtmarkt

Jeden Mittwochabend im Juli und August auf dem Cours des Fossés, gegenüber dem Tourismusbüro. Die Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Altstadt, während das Sommerlicht allmählich verblasst

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt